Firmengeschichte

Am 01. April des Jahres 1867 gründete Caesar Maempel gemeinsam mit seiner Frau Amalie eine Spedition, die aus der Landwirtschaft hervorging, da Pferde als Zugmittel und Wagen für Transporte vorhanden waren. Man erbrachte Leistungen - Speditionen - aller Art, das reichte vom Güter- und Möbeltransport über den Leichentransport bis hin zum Handel mit Baustoffen und Brennmaterialien und der Lagerung. Bereits damals wurde das Grundstück im Rehestädter Weg in Arnstadt genutzt, auf welchem das Unternehmen auch heute ansässig ist.

Der Schwerpunkt der heutigen Geschäftstätigkeit liegt im Bereich deutschland- und europaweiter Möbelspedition. Für den Umzugsverkehr stehen neben branchentypischen Packmitteln auch Hilfsmittel für Schwergut und Außenaufzüge zur Verfügung. Die Firma ist Mitglied des Landesverbandes des Verkehrsgewerbes Thüringen (LTV).

Wir bilden aus: In dreijähriger Ausbildung kann man bei uns den "Berufskraftfahrer" ( IHK-Abschluss ) erlernen.
 

Spedition Caesar Maempel